Ausflugsziele in der Region Bad Radkersburg

Altstadt Bad Radkersburg

Bad Radkersburg (ca. 0,5 km)

An der Grenze zu Ungarn gelegen, hatte Radkersburg seit dem 13. Jahrhundert eine strategisch wichtige Bedeutung als Festung. Die mittelalterliche Stadt war von einer Ringmauer umgeben und einem Graben umschlossen. Fünfeckige Bastionen, Kurtinen und ein tiefer Graben waren die Hauptmerkmale. Die Stadt war zu jener Zeit zusätzlich von zwei Murarmen umgeben, von einem Murarm wurde Wasser in den Stadtgraben geleitet. Die Baumeister, Maurermeister, Poliere und Steinmetzen, die in Radkersburg tätig waren, stammten in erster Linie aus Oberitalien. Ihre Bauwerke prägen bis heute das Stadtbild Bad Radkersburgs. Trotz einiger baulicher Veränderungen seit Auflassung der Festung 1773 sind die zentralen Elemente der Renaissancebefestigung in einer nahezu einzigartigen, geschlossenen Form erhalten geblieben.

Museum im alten Zeughaus Bad Radkersburg

Museum im alten Zeughaus

Das neugestaltete Regionalmuseum "Museum im alten Zeughaus" befindet sich im ehemaligen landschaftlichen Zeughaus, das 1588 erbaut wurde.
Ursprünglich war das Gebäude mit dem Provianthaus in der Langgasse durch einen hof verbunden. Der Innenhof mit den zweigeschossigen Arkaden gehört zu den eindruckvollsten der Stadt und zeigt wiederum den Einfluß italienischer Baumeister.

 

Das Museum versteht sich als historisch-volkskundliche aber auch als aktuelle „Visitenkarte“ der Stadt und ihrer Umgebung. Der Rundgang durch das Museum ist wie ein Gang durch die Geschichte, der die Besucher animiert durch sogenannte Antennen auch die Umgebung zu erkunden.

Altstadtrundgang in der historischen Altstadt Bad Radkersburg

Altstadtrundgang

Altstadtrundgang durch die historische Thermenstadt Bad Radkersburg.

Radregion Bad Radkersburg

Radverleih und E-Bikes

 

Hier finden Sie die allerneuesten Angebote rund ums Rad in Bad Radkersburg

http://www.badradkersburg.at/rad-verleih-stellen.html